Homoehe ist verrückt

Das gehört auch hier einmal deutlich gesagt.

Gleichgeschlechtliche Eheschließungen sind also verrückt wie sinnlos.

Wer diese meine klare Meinung für „rechtsradikal“ oder etwas Ähnliches hält, dem fehlt es grundsätzlich am gesunden Menschenverstand.

Bisher 3 Kommentare

Macron und Merkel sollten heiraten

Macron und Merkel sollten sich europatriotisch-theatralisch scheiden lassen und dann heiraten.

So würde es wieder was mit der EU.

Mindestens fünfzig Millionen Moslemmigranten könnten geräuschlos kommen, bevor einer merkt, dass er dafür nicht nur an der Tankstelle zu zahlen hat.

Bisher kein Kommentar

Bürgen für „Flüchtlinge“ wollen nicht zahlen: Schöne Scheiße

In Hessen gibt es jetzt Ärger mit Bürgen. Die wollen nicht zahlen. Normalerweise wäre die Sache klar. Sie müssen zahlen.

Da diese Bürgen nun aber für edle „Flüchtlinge“ aus Afrika und Asien gebürgt haben, nicht etwa für ihre Brüder oder Ehefrauen oder Kinder, also deutsches unnötiges Gesindel, finden viele das ungerecht.

Bei so einem viel lieberen Bürgen kann man doch nicht ernsthaft fürs Bürgen haften. Zumal das Bürgen ja aus echt humanitären Gründen erfolgte und daher von vornherein nicht echt gewesen sein konnte, etwa so wie Merkel und ihr Recht.

Lässt der hessische Staat diese Bürgen nun aber laufen, so wären das Präzedenzfälle.

Jeder Bürge, der nachher nicht zahlen will, könnte sich darauf berufen.

Schöne Scheiße.

Bisher kein Kommentar

Lulu und Nana

In China seien jetzt gentechnisch manipulierte Zwillingsmädchen auf die Welt gekommen.

Sie sollen „Lulu“ und „Nana“ heißen.

Immerhin die beiden Namen sprechen zusammen für sich.

Bisher kein Kommentar

Vielen Dank der Herr

Die Deutschen sollten stolz auf das Grundrecht auf Asyl sein, las ich eben, habe ein hoher CDU-Fritze losgelassen.

Aha.

Wir sollten also stolz darauf sein, jeden beliebigen fremden Lumpen hier zu alimentieren, während deutsche Rentnerinnen im Müll nach Flaschen und Dosen wühlen und ein Fünftel der Bevölkerung offiziell als arm gilt.

Vielen Dank der Herr.

Bisher kein Kommentar