Von MissMonopoly, Jamie Bond, Sherlockess Holmes, Generalin Patton, Kriemhold und Königin Etzel

Es gibt jetzt ein MissMonopoly, das die vermuteten Rechenschwierigkeiten bei Mädchen und Frauen ausgleichen soll, indem sie für gleiche Entscheidungen mehr Geld bekommen, Pierce Brosnan befürwortet die Idee eines weiblichen James Bonds (wird sie noch „James“ heißen können, nähme man nicht lieber eine Trans?), bald gibt es eine Sherlockess Holmes mit Doctoress Watson, einen Film mit Generalissima Patton, die mit lauter weiblichen Truppen Hitler niederringt (vermutlich darf der ein Mann bleiben, die Landser der Wehrmacht auch), und die Odyssea endet darin, dass die Lesbe ihre Penelope mithilfe ihrer Tochter Telemacha wiedergewinnt.

Ich will aber auch endlich einen Hildegarus von Bingen im Film, der es den ganzen Pfaffenschwuchteln so richtig zeigt. Ich will einen Kriemhold, der seinen Siegfried (der ist ein Betrüger und darf also Mann bleiben) an Hagen verliert (der darf auch Mann bleiben, denn er ist ein Meuchelmörder), diesen aber am Ende überwindet, indem er die Königin Etzel heiratet, eine umgekehrte Transe.

Aus einem „Macho“ per se soll jetzt also eine Macha gemacht werden. Die haut und bumst alle Spione und schrägen Typen um, der Rest wird in Mähdrescherinnen mazeriert oder klassisch erschossen. Aber bitte mit einer 50er Magnum von Smith & Wesson, die der alte James nie hätte einhändig stabil halten können, weswegen er ja mit dieser kleinen Schrumpfschwanzwalther herumklickerte.

Es ist noch viel zu tun, der Frauen Stärken weiter zu entdecken und ermutigen.

Bisher kein Kommentar

Alte Sachen noch vorhanden

Unter „Magnus Wolf Göller“ findet YouTube meine alten Videos noch, ich denke, es sind elf an der Zahl. Die allein kann ich einstweilen demjenigen empfehlen, der mich einmal reden sehen will. Auch sind sie inhaltlich nicht alle schon nicht mehr aktuell.

In absehbarer Zeit will ich wieder Videos machen. Ich denke vor allem an philosophische Themen und Sprachlehrsendungen.

Bislang.

Wer gute Themenvorschläge hat, möge diese als Kommentar hier einreichen.

Es mag auch sein, dass ich reine Audios mache, nur Hören kann durchaus von Vorteil sein.

Mal sehen, mal hören.

Bisher 5 Kommentare