Demonstrationsrecht: Berlin lügt immer dümmer

Carolin Matthie zeigt im Video auf, wie dumm Berlin inzwischen lügt. Ob das mittelfristig ein gutes Zeichen ist, wird sich weisen.

Worte, die man öffentlich verkündet, mit denen dann grundgesetzwidrige, völlig einseitige, normal betrachtet den Rest flankierend umstürzlerische Zwangsmaßnahmen begründet, lassen sich nicht mehr verprügeln oder mit Masken einfangen und stummschalten oder bis ans Ende testen oder niederimpfen oder in wirksame Quarantäne nehmen. Zwangsgeld bei Zitat? Ins Lager? Genickschuss? Was soll da helfen?

Ein Zeitdokument.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.