Kiffer sind männerfeindlich

Viel Männerfeindlichkeit geht von Kiffern und ebenso heftig von Kifferinnen aus. Denn männliche Pflanzen sind beim Drogenhanfanbau die unbedingt rechtzeitig auszureißenden Störer.

Nirgend einer, der die Männchen hegt. Deren noch halbwegs rauchbarer Rest wird allenfalls mal an einer schäbigen Straßenecke gnädig verschenkt.


Aber, die Sache ist ja auch boshaft gegenüber den Weibchen. Jedenfalls, wofern sie mal Mutti werden wollen. Das wollen die Kiffer nämlich vor allem nicht. Blühen, blühen und nur noch blühen sollen sie als alte Jungfern bis in den fernen Oktober.

So wird der Kiffer Brot hergestellt.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.