Impfschiet? Wer haftet?

Wer haftet, wenn der ganze Impfschiet wirklich schiefgeht?

Das werden dann wohl die blöden ungeimpften Gesunden sein. Der geistige Bodensatz wird die erhabenen Oberchecker versorgen müssen.


Ich habe keine Ahnung, wie gefährlich dieser von jetzt auf nachher zusammengebraute Impfrotz jeweils ist. Doch habe ich, selbst davon ausgehend, dass die Hersteller uns nur Gutes wollen, erhebliche und immerzu sich mehrende Zweifel daran, ob die viel mehr davon wissen als ich.

Und, soweit ich weiß, clever sind sie ja ansonsten, diese Pharmajungs, sind sie überall von jeder Haftung weitestgehend ausgeschlossen. Dafür gibt es die „bedingten Zulassungen“, die fast nur in dieser Hinsicht bedingt sind. Sehr praktische Konstruktion.

Und also haften am Ende alle, die Gesunden natürlich am heftigsten. Die kleinsten Gesunden anteilig am allerheftigsten.

 

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.