Corona: Impfdrohnen tun not

Wenn man sich drei Mal pro Woche impfen lässt, und jede Impfung quer durch alle Mutanten und aufs Jahr gerechnet auch nur ein Prozent schützende Wirkung hat, liegt man bei über 150 Prozent Schutz. Bei drei Prozent Schutz reicht gar eine Impfung pro Woche.

Corona muss daher erbarmungslos niedergeimpft werden. Überall und ratzekahl. Noch in der letzten Andenhöhle mit Stumpf und Stiel ausgeimpft.

Zwingend, dass bald überall Impfdrohnen per Handy verfügbar. Wo es kein gar nichts gibt, müssen die Impfdrohnen bei jedem Wetter und unter allen Bedingungen überallhin ausschwärmen, nirgends auf dem Planeten Impflücken zu hinterlassen.

 

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.