Von der Beischlafsdummheit

Die Beischlafsdummheit ist zweifellos eine der ärgsten.

Deshalb hat sie uns im kosmisch ausgleichenden Gegenzuge so viele lustige literarische Motive beschert. Bände voller lesenswerter Bücher. Unsterbliche Theaterstücke. Ohne wären viele Maler arbeitslos. Wovon sollten die letzten Barden noch singen?

 

 

 

 

 

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.