Bill Gates haut Buddha, Jesus, Mohammed und den ganzen Rest weg

Unser aller Bill (also die Kostenrechnung) will nun auch unsere Atmosphäre beglücken, indem dort Kalkpartikel gegen die uns allzusehr wärmende Sonne ausgebracht werden sollen, den durch die Lockdowns weltklimaverheerend gesunkenen schützenden Dreckeintrag auszugleichen.

Der französische Staatspräsident Macron verglich sich mal mit Jupiter, Zeus war wohl noch nicht dran: Bill Gates, der uns nicht nur alle durchimpfen will und mit Chips noch manches mehr, der schützt uns jetzt sogar vor der bösen Sonne. Dawider wirken Buddha, Jesus und Mohammed alswie lächerliche Zwerge.

Wer waren schon Shiva und Kali? Was für ein Wicht Wodan? Demeter? Die Pallas Athene? Moloch?

Welcher dahergelaufene Thor oder Hermes Trismegistos, welcher zerlumpte Herkules, welche Frigg oder Freya, welcher Hatzlipupsacetepetl wollte dem Bill den Kalk reichen?

Weshalb der mit dem Rechnungstor, der neue Herr aller Herren, bislang nur eine große Priesterkaste, aber noch keine imposanten Impfkathedralen und allmächtigen Hirnverkalkungsanlagen, Huldigungskapellen in jedem Dorf aufgebaut hat, kann ich Euch nicht sagen, denn auch seine Wege, das hat er zumal dem abrahamitischen Rest leicht abgelernt, sind unergründlich.

Bill Gates ist der Hyper-SEAL unter den Göttern. See, Erde, Luft, ja selbst jeder menschliche Körper stehe unter seiner Herrschaft.

Vergaß ich den Umweltverschmutzer und Klimavernichter Ja-Weh? Den Irren mit dem brennenden Dornbusch?

Nein: Bill Gates ist dessen erste echte, zertifizierte Reinkarnation.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.