Die Leute werden lügen wie gedruckt: Gut so!

Die staatlichen Repressionen zwingen die Leute jetzt schon ins Schwindeln, Bescheißen und Lügen.

Die Leute werden lügen wie gedrückt. In der Sovietunion belog alsbald die Mehrheit des Volkes den Staat.

Die Leute werden Krankheiten simulieren, Schwindel, Gliederschmerzen, Kopfweh, egal was, das man ihnen nicht als erfunden und rausgelogen nachweisen kann. Womöglich, so setzte ich es neulich schon in dieses Dystopia, werden gar Zehntausende einfach mit Maskenatemnot auf der Straße zusammenbrechen.

Es wird echte Kleinstverschwörungen gegen die Unterdrückung geben ohne Ende. Jeder, der seine Familie bewahren will und noch ganz sauber, wird das Selbstverteidigungslügen lernen.

Inwieweit die junge Generation da so schnell aufholen wird, gegenüber uns alten Knackern, das muss sich noch zeigen.

Ich habe meinen Kindern beigebracht, dass man nur in großer Not, wenn der Böse kommt, lügen darf, ja nicht nur darf, sondern soll. Zahle Losheit mit Lüge, so heißt es in der Edda.

Ich kann jetzt natürlich nicht so viel gegenlügen, wie ich schon gute Lust dazu hätte. Das Los des Berichtenden. Macht aber nix. Jeder an seinem Platze.

Solange sie aber so mit Euch umgehen: Lügt im Selbstschutze zurück! Gnadenlos. Standhaft. Unerschütterlich.


Besser ist selbstverständlich das offene klare widerständige Wort. Das gibt es hier. Nicht jeder aber kann es sich leisten.

LÜGT, AUFRECHT UND STOLZ, BIS DASS IHNEN IHRE EIGENE LUGENSCHWARTE VON DEN ÄRSCHEN KRACHT!

Lügt für Eure Kinder, lügt für Euer Überleben! Lügt sie an jedem Eck und Ende nieder!

Die haben sich das ausgesucht.

Macht die Großen Rücksetzer (Corona ist nur ein Werkzeug für den „Great Reset“) selber durch Eure Lügen malad. Paranoid. Haut sie in die Pfanne.

 

 

 

 

Bisher 4 Kommentare

4 Antworten auf „Die Leute werden lügen wie gedruckt: Gut so!“

  1. @ Magnus

    Mir scheint der Siedepunkt des ganzen Wahnsinns nun alsbald erreicht zu sein.
    Ich kann nicht mehr dazu schreiben, mir ist grad gar nicht danach.

    LG

    1. @ Kein Name

      Verstehe ich gut. Ich habe heute trotzdem mal wieder ein Video gemacht. Beziehungsweise einer hat es von mir gemacht. Es ist (noch) auf YouTube unter checkinger tv zu finden. Taufrisch. Gute neun Minuten.

      LG

    1. @ Peter Margreiter

      Lustig ist das nicht, die Sache mit dem Lügen als Selbstschutz. Wie eben schon an „Kein Name“ gesendet, gibt es seit etwa einer Stunde zur Sache ein Video von mir (checkinger tv auf YouTube), und hier möchte ich noch anfügen, dass die Sache mit dem Lügenzwang gegen Schluß hin recht klar und zugespitzt einigen Raum einnimmt. Achso: Das Video heißt „Merkel lallt und lullt durch den Impfstadl“.

      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.