Maaarktmanieputteration! Alle in den Kerker! Enteignen!

Show Me The Money?

Maaaniepulleratioon!

Macht die Schufte platt!

Die Wall Street schreit seit Tagen, als würde sie über dem eigenen Grill lebicht geröstet.

Was ist passiert?

Hunderttausende arglistig schuftige Marktmanipulatoren haben sich über Reddit und Facebook zu Aktienkäufen zusammengetan, gegen Hedgefonds, die eine Firma namens GameStop in Grund und Boden wetten wollten, damit wie üblich einen Riesenreibach zu machen, und jetzt quiekt die Maurerstraße alswie ein mehrfach angestochenes Schwein.

Verbrecher! Unsägliche Sauerei!!!

Dabei ist es ja gerade das Geschäft dieser „Heuschrecken“, gesunde Firmen zu schlachten, schon ihre Leerverkäufe in gigantischem Ausmaß sind marktmanipulierend, anders bringt es ja nicht genug, und über ihre Spezeln in den Finanzzeitungen undsoweiter stürzen sie Anleger ins Verkaufen, alle wissen auf einmal, dass diese Firma auf dem Weg in die Pfennigaktie, abgesahnt wird, so macht man das, sich immerzu fröhlich auf die Schinken klopfend, was natürlich völlig legal, nur wenn andere ähnliches gegen einen selber machen, der dumme Pöbel gar, dann soll es jetzt verbrecherisch sein.

Natürlich geht denen der Arsch auf Grundeis. Und zwar nicht nur den jetzt direkt im Zigmilliardenbereich betroffenen Hedgefonds, sondern dem ganzen Rest gleich mit. Was, wenn dieses Beispiel Schule macht? Wo kämen wir da hin, gäbe es auch nur ansatzweise eine Waffengleichheit?

Man darf jetzt sehr gespannt sein, wie das weitergeht. Denn wenn der so schwerkriminelle Plebs jetzt beispielhaft gestoppt wird, könnte das zu einem gewaltigen Aufschrei führen, zum überaus gefährlichen ernsthaften Vergleich mit den Machenschaften jener Finanzabschakalsfirmen.

Zwar halte ich es kurzfristig für eher unwahrscheinlich, dass daraus eine wirklich schärfere Aufsicht dieser Masters of the Universe, eine Gesetzgebung, die auch diese wirklich betrifft, auf den Weg kommen wird, verfolgt man jetzt aber die große Masse an untermenschlichem Bodensatz, der das ganze Gefüge der Finanzindustrie gefährdet, so könnte es noch kritisch werden.

Denn allein die Möglichkeit, dass eben doch auch bei den Universumsmeistern genauer hingeschaut werden könnte, weil das Kleingesindel eine Mordswut bekommt, dürfte das Vertrauen der Anleger in die Hedgefonds und deren Geschäftsmodell nicht eben stärken.

Und so könnten selbst Wetten auf deren Kursabsturz kommen. Dann wird es richtig lustig.

Nachtrag

Tarl Warwick erklärt die Sache auf seine Weise:

 

 

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.