„This is extremely dangerous to our democracy!“

Lohnt sich durchaus die ganze Sendung anzuschauen, die für mich gerade aber die größten Knaller (außer den Millionen Toten, die die „Lockdowns“ des Nordens voraussichtlich in der Dritten Welt fordern werden, ein Vielfaches von den jemals dadurch vor Corona vielleicht Geretteten) kommen aber in den fünf Minuten ab 1h 32.

Zuerst will Ba-Wü-Kretsche alle durchimpfen lassen, dann kommen die gleichgeschalteten US-Medienkasper, sämtlich mit den exakt gleichen Sprüchen, zumal zu Zweiflern in den „sozialen Medien“.

Unisono: „This is extremely dangerous to our democracy!“

Echt krass, der dazu eingespielte Clip. Hammer.


Frank Stoner widerspricht sich in der Debatte wesentlich darin, dass er zuerst gegen Trump keine Gleichschaltung wie bei 9/11 sehen will, das sei ja Geostrategie des ganzen Staates gewesen (geht es jetzt etwa nicht um Geostrategie?) am Schluss bei dem Clip aber wieder doch eine mediale Gleichschaltung feststellt, die sei wie damals, so kenne man sie schon.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.