Amazing Polly: „Eine ganze Gesellschschaft auf Feigheit und Lügen gebaut“

Ich liebe diese Frau. Vielleicht nähme sie mich sogar, käme ich nach Kanada. Hier bei mir in Deutschland hat sie Heimstatt, wann immer sie das will. Auch wenn sie nicht will, dass ich ihr den rechten Mundwinkel wieder gesund streichele. Meine argen Narben wird sie nicht mehr wegstreicheln können. Die sind dafür zu alt.

Was für eine Frau! Mannomann!

Ich muss ihr endlich meine schönste Wurzel schicken, Liebesbrief beiliegend.

DIE nähme ich, selbst wenn sie die nächsten zehntausend Inkarnationen Christin bleiben will. Mir schnurz. Liebe ist mehr als Christ oder Heide.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.