Sie wollen offen einen „Great Reset“: nur keinen außer ihnen, der das sagen darf

Sagt man, dass sie einen „Great Reset“ wollen, was sie mächtig rausposaunen, gehört aber nicht zu ihnen, ist man ein „Verschwörungstheoretiker“.

So machen sie es inzwischen auch zu anderen ihnen wichtigen Dingen, fast schon durch durchgängig.

Die scheinen sich schon sehr sicher, dass keiner außer ihnen mehr selber denken kann.

Oder dass sie all die anderen bequem werden auszmerzen können.

Wie gut die allerdings selber noch denken können, indem sie derlei so dummdreist ansetzen, sei mal dahingestellt.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.