2 Antworten auf „Vom echten Manne“

  1. @ Magnus

    So er denn weiss, im richtigen Moment die Vorhaut zurück zu ziehen. (Kleiner Randfichtenwitz).

    Verderben ist ein grosses Wort, noch hat es uns nicht erreicht.

    Ich laufe auch barfuss durch meine Hölle, aber was mich nicht umbringt, macht mich stärker. Und dann habe ich auch eine Vielzahl von unerhofften Glücksmomenten. Als Beispiel: Den Flowmate V5.0 Vaporizer auf Krankenkassenkosten.

    Nicht vollkommen unangebracht ein Zitat vom hessischen Altmeister:

    „Wer spät im Leben sich verstellen lernt, der hat den Schein der Ehrlichkeit voraus.“

    Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)

    Nicht vergessen:
    Egal wie dicht du bist, Goethe war Dichter

    Nur wenn man das Glasperlenspiel nicht sehen kann, ist mein folgender Musiklink irreal.

    https://www.youtube.com/watch?v=pVGcwy8B-UY

    Vielleicht erreicht dich, lieber Freund, irgendwann in der Zukunft ein liebgemeinter Brief

    1. @ Erika

      Du weißt sehr gut, wie Du mich reizen kannst, etwa mit jenem zweifellos genialen, aber eben doch „Illuminaten“ und „Freimaurer“. Vielleicht liegt das daran, dass ich bei allem Steinmetzen nie begriffen habe, wie man sich freimauern könne. Zu der Sache mit der Vorhaut bleibe ich aber diskret und sage nur: „Wohl dem Manne, der sowas zum Zurückziehen hat!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.