Schönster deutscher Herbst seit 10 000 Jahren

Ich schätze, wenn die Arbeitslosenquote über die magische Zahl von 6 Millionen steigt, werden unsere Umfrageinstitute eine Zustimmung zur Regierungspolitik von 6 mal 6 mal 6, also 216% vermelden. Es wird nachweislich mehr Zustimmende geben, als es auf der ganzen Welt je Viren gab, was uns in einer Sondersendung des ZDF dazu erklärt wird.

Ruinierte Gastwirte werden unter Tränen berichten, wie froh sie sind, dass die Regierung sie vor dem Todschleudermob, der vorher noch täglich in ihre Lokale brach, mutig und entschlossen rettete.

Der Manager des FC Bayern wird auf Knien dafür danken, dass seine Fußballer noch leben, indem man sie nicht Woche für Woche Zehntausenden Killern im Staion aussetzte.

Lehrer werden vor Dankbarkeit Weinkrämpfe kriegen, dass man sie endlich vor ihren Schülern schützte, so habe man allein in Deutschland 300 Millionen von ihnen vor dem sicheren Tod errettet.

BischöfInnen werden im Netz Dankesgottesdienste abhalten, dafür, dass es – der Regierung sei Dank – überhaupt noch Gläubige gibt, denen sie predigen können. ImamInnen schließen sich dem ausdrücklich an.

Die Luftfahrtindustrieabwicklungsgesellschaft (LIAG) wird stolz berichten, wie viel Kohlendioxidemissionseinsparung die weisen Maßnahmen der Regierung gebracht haben.

Die Gewerkschaften werden sich bedanken, dass deutsche ArbeiterInnen zum ersten Mal seit 10 000 Jahren wirksam geschützt wurden.

Die Antifa ruft dazu auf, Blumen nach Berlin zu schicken.

Peter Altmaier bekommt 6 Millionen Heiratsanträge.

Bei der Union und der SPD rauchen beinahe die Rechner durch, wegen der vielen neuen Mitgliedsanträge.

Fast der gesamte Notabitursjahrgang bewirbt sich beim Verfassungsschutz.

Kurzum: Es wird nie ein glücklicheres deutsches Volk gegeben haben als in den kommenden Monaten.

 

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.