And Amazing Polly Has Them Again! – What A Finder!

No, I haven’t fallen in love with Polly, at myself being 56 and her personally unbeknownst thousands of miles and quite some ocean away, this may seem plausibly credible. But I mighty love her work, and, yes, I love her too. What a great, fine, daring, courageous wonderful light of woman! What a finder!

Bisher 4 Kommentare

4 Antworten auf „And Amazing Polly Has Them Again! – What A Finder!“

  1. Unglaublich wie verschachtelt der Sumpf ist. Aufdröseln ist unmöglich. Da hilft nur ein mutiger Hieb, um diesen gordischen Knoten zu durchschlagen!

    1. @ Hugin Munin

      Ein unglaublich verschachtelter Sumpf, der unmöglich aufzudröseln, wogegen Pollys Arbeit spricht, ist schwerlich einem gordischen Knoten gleich mit einem mutigen Hiebe zu durchschlagen.

  2. Ich wollte keineswegs die sehr umfangreiche Recherche von Amazing Polly schmälern. Aber die Frage bleibt, wie bringt man dieses Netzwerk zu Fall…
    Übrigens, Albert Camus hat diese „Wohltäter“ treffend beschrieben:

    „Das Wohlergehen der Menschheit ist schon immer das Alibi von Tyrannen.“

    1. @ Hugin

      Da selbst Trump sich jenen Dr. Fauci und jene Dottoressa Birx, deren Wirken von Polly mehrfach gewürdigt, als Corona-Hofastrologen hält, ist guter Rat in der Tat teuer. Mutige Englischlehrer weltweit könnten vernichtende Kritik an Pollys Videos in der Oberstufe zu Hausaufgaben machen, sich in der Sprache zu üben (Polly spricht ein sehr sauberes nordamerikanisches Englisch) und gleichzeitig in Entlarvung von Verschwörungtheorien, was heutzutage als Grundkompetenz ab der zehnten Klasse gelehrt werden sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.