Coronawahn: Bald werden wir neue Kunstformen sehen

Es geht die Kunde, dass viele eingesperrte Italiener jetzt zum Fenster hinaus musizieren.

Ich hätte inzwischen, obzwar ich noch nicht unter Hausarrest stehe, gute Lust, mit meinem erbarmungslosen Stimmorgan oder meinen Trommeln dasselbe zu tun.

Ich fürchte nur, dass meinen Rohrbacher Dorfgenossen noch der Humor dafür abgeht.

Wir werden aber auch hier, im trägeren, aber umso nachhaltigeren Germanien, bald sehr merkwürdige und fragwürdige und lustige Dinge sehen und hören.

Grade gefunden (19.00h)

In der Gegend um San Francisco sollen die Leute jetzt ihre Tischdecken fressen.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.