Corona-Virus: Eindämmungsversuche erscheinen sinnlos

Stimmt in etwa, was man uns zur Überlebenszeit im Freien, zur Übertragbarkeit, zur Inkubationszeit des neuen Corona-Virus sagt, auch dazu, dass die meisten es wohl nur für einen Schnupfen oder eine leichte Grippe halten werden, es also überallhin weiterübertragen: Ich denke, alle Quarantänemaßnahmen sind sinnlos.

Es sterben allein in Deutschland jedes Jahr zigtausend Leute an Grippe. Das ist halt so.

Vielleicht sterben jetzt weitgehend genau die an dem neuen Virus, die sonst daran gestorben wären.

Die größte Gefahr ist die Panik.

Man helfe schwer Betroffenen, so gut man kann. Das kann man am ehesten, wenn nicht alles abgeriegelt wird, die Wirtschaft aufrechterhalten wird.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.