Araber werden Thüringen regeln

Manche kommen jetzt ansatzweise zu der Erkenntnis, dass sie nichts sind, nie etwas waren als Mitläufer und damit beliebiges Freiwild.

Sie haben es bis in mittlere Schleimschlunzpositionen geschafft, und jetzt stellt selbst das jede auch nur vorsichtigst vorgebrachte Frage auf den Abräumteller.

FDP, nur zum Beispiel: Freiheit des Denkens und Wirtschaftens?

Das ist Faschismus!

Capici?

Deutsche Kinder?

Faschos.

Sobald wir genug Araber auch für Thüringen haben, ist auch mit Euch alles geregelt.

Nachtrag

Noch vor den Arabern, die hier antideutsch hehr gegen Rassismus auftreten werden, ist natürlich die Antifa da. Gegen die hilft keine Polizei, denn die darf nichts tun. Also wird man Eure Autos anbrennen, Eure Wände mit „Nazisymbolen“ verschmieren, Euch beschmeißen und bedrohen, Eure Weiber und Kinder, Ihr werdet, Feiglinge, zu lange ging es Euch gut und lachtet Ihr dazu, alles erfahren, was Ihr durch Eure gierige schmierige Duldung, Euer Mitläufertum, Euer Geldsaugen auch noch daraus, auf Euch selbst gerufen habt.

Ach, was rede ich im Futur: Es ist ja alles schon da.

Bisher 9 Kommentare

9 Antworten auf „Araber werden Thüringen regeln“

  1. @ Magnus

    nur mal so eine Frage. Hast Du bemerkt, dass ich mit meinen Kommentaren temporär „aufschlage“? Ich meine, ja, so was wie ein konstantes Kommentarzelt habe ich bei Dir sicher aufgeschlagen…. 🙂 Ist ja bald Fasching…. Um gleich umzudenken auf ODING, gibt es da etwas adäquates? So eine Zeit, wo nicht alles so ernst abläuft und Spaß gemacht wird? Du bist da mehr bewandert als ich….

    1. @ Gigi

      Lustigeres als hier weiß ich Dir gerade leider nicht. Vielleicht nach den Bratkatoffeln, die jetzt zuvörderst zu essen sind. Ich setze aber den Fall, dass ich nachher was habe. Von hier oder anderwo.

      1. @ Gigi

        Ich bin Dir einen Witz schuldig, und so eine Schuld trägt sich nur schwer ab. Allzuschnell soll sie nur billig abgeworfen werden, indem geringes Publikum dazu klatscht, alles wieder in die schöne falsche Harmonie gerückt.

        Was mache ich jetzt? Mir beim Verdauungszigarettedrehen schlimm die Haare raufen und einen auf Pavian machen?

        Der Kerzenständer ist noch so heiß, diese vermaledeite Drecksau, dass ich noch nicht einmal eine meiner Schreibinspirationskerzen wiedereinsetzen kann. Ich habe meine Zigarette noch nicht einmal gedreht, dieses Säuvieh wird aber derweil garantiert kälter, nicht über lange, und ich habe wieder das Licht, das ich selbst für mäßigste Scherze mir einbilde brauchen zu müssen.
        Und da sieht man schon die Abhängigkeit, nicht nur vom Nikotin, ja gar schon von einem unschuldigen Kerzenlichte: Haha, der Ständer ist jetzt aber so abgekühlt, dass ich eine neue reinfeuere, und sobald die lustig an, gibt es auch die Verdauungszigarette. Erbarmungslos.
        Manchmal muss man nur lange genug sinnlos rumschwätzen, und der Planet und der Rest hat sich ein günstiges Stück weitergedreht. Manchmal. Ich lehrte das allerdings niemals einem Schüler als Rezept.
        Ich habe nun leider auch nicht mehr viel Achtung vor dem, was andere Zeit nennen. Vor Hummeln habe ich mehr Achtung als vor deren Fummeln. Äpps wie Däpps.
        Und jetzt habe ich immer noch keinen Witz für Dich. Jedenfalls keinen neuen. Und ohne einen solchen fühlte ich mich erzschäbig, kein weiterer Wein hülfe ab, ich wüsste nicht, wie ohne Scham und schlechtes Gewissen ins Bett.
        Also gut, ich versuche es.
        Heinz kommt zum Kunz und frägt ihn, wie es denn seinem Hund gehe. Kunz darauf: „Ich denke, es geht ihm inzwischen schon wieder fast so gut wie mir.“

        1. @ Magnus
          „Haha, der Ständer ist jetzt aber so abgekühlt, dass ich eine neue reinfeuere, und sobald die lustig an, gibt es auch die Verdauungszigarette“
          Für Frauen gibt es Spannenderes als abgekühlte (!) Ständer

  2. @ Magnus

    ich denke, der Kunz hat gar keinen Hund…. hihi hi
    Zu viel mehr bin ich heute auch nicht mehr fähig.

    Wollte Dir schon schreiben, dass ich sogar zum Witze l e s e n schon zu müde bin. Aber Du hast das prima hingekriegt mit dem Text v o r dem Witz! Gefiel mir eindeutig und ich lachte auch so leise vor mich hin. Bin auch noch Antwort schuldig, aber das mache ich morgen, da bin ich wieder fit dazu. Wow, ich bin schon sehr gut bedacht von Dir und Deinem Freund, Herrn Hess, mit wundervollen neuen Ideen und Zuwendung. Das tut gut.

    Also, dann schlaf mal gut und mach die Nacht nicht zum Tage, ich meine nicht allzuviel zum Tage, damit noch etwas Sonnenschein übrigbleibt, für Dich morgen, bei uns ist es jetzt kalt bei -2° und das verspricht einen herrlichen – so r i c h t i g herrlichen – Germanentag für morgen!

    Ich musste wohl zuerst zur Hölle fahren.

    Wie gut, dass ich eine Rückfahrkarte hatte!

    Das ist immerhin auch kein neuer Witz, nur etwas umgestellt. Jetzt träume etwas sehr wundervolles, Magnus, und danke für den Heinz und Kunz und den rekonvaleszenten Hund. hahaha ha 🙂

  3. Guten Morgen Magnus

    nun auch noch ein Tipp für Dich: Iss einmal täglich eine Form von Buchweizen. Das lässt die abendliche Entspannung in den gesunden nächtlichen Schlaf besser zur Geltung kommen. Ich weiß, ich habe die besten Gedanken auch nachts, doch der Körper ist dankbar für den erholsamen Schlaf und sicher kennst Du auch die Floskel vom „Schönheitsschlaf“? Ich weiß, das gilt für Euch Männer nicht so sehr, bei Euch sehen Falten ja männlich aus…..

    Der Tipp einmal abgestellt in Deinem Vorraum musst Du ihn schon selbst aus- und anpacken, so Du geneigt bist. Heute ist ein herrlicher Tag. Wunderbare Dinge sind bereit, zu geschehen. Liebe Grüße, Gigi

    1. @ Gigi

      Schon lange keinen Buchweizen mehr gegessen. Ich mag ihn nicht besonders. Aber wenn ich in meiner nächsten Inkarnation Russe werde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.