Vom Glücke von uns Rednern

Bei uns Rednern merkt fast keiner, wenn wir einmal stille sind.

Die Schweiger dagegen fallen immer mächtig auf, wenn sie doch einmal das Maul aufmachen. Jeder hat darauf gewartet.

Damit können wir viel  besser schweigen als die Schweiger.

Reden selbstverständlich auch.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.