Ein Sack voller Wundertüten: Wonnen, Witze, Weistümer

Die Überschrift dieser Ankündigung ist der voraussichtliche Titel des Buches, das ich dieses Jahr herausbringen werde.

Gliederung, Vorwort und Klappentext sind bereits in Arbeit, fast alle Texte, die in den Sack gehören, schon geschrieben.

Ich weiß indes noch nicht, ob es gebunden herauskommen sollte, vieles spricht trotz des dadurch zwangsläufig höheren Preises dafür, denn es soll ein Buch zum Schmökern werden, das man sich vielleicht gerne auch an einen gewissen Ort sonstiger Erleichterung legen wird, oder auf Reisen mitnehmen, zur gleichzeitigen Erbauung.

Vielleicht wäre aber gerade im letzteren Sinne ein Reclam-Format, sei es als Alternative oder erstmal allein, schon wegen der Kosten, der Taschengröße und des Gewichts, zielführender. Darüber ist noch nachzudenken.

Wer zufällig einen Verlag hat oder einen tüchtigen Verleger mit Weitsicht kennt, der mag sich gerne jetzt schon melden.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.