Oma Umweltsau nun Oma Nazisau

Der Digitale Chronist gibt weitere Einblicke zum WDR und der Leitung und zum Einsatz des Mädchenchors (2018 noch mit dem Bundespräsidenten auf dem Seniorentag, zum Brücken bauen zwischen den Generationen, im Ernst), analysiert und kommentiert Reaktionen zum Thema Oma Umweltsau. Sehr empfehlenswert.

Nachtrag

Bemerkenswert auch bei denen, die das vielleicht als etwas unsensibel anerkennen, dass ja immerhin der gute Zweck dahinterstehe, da es ja an der CO2-Frage längst nichts mehr zu rütteln gebe. Selbst derlei Grausames, in Kindermünder gelegt, dient soherum noch der Zementierung dieses grundverlogenen Narrativs.

Nachtrag II

https://www.welt.de/vermischtes/article204637928/WDR-Satiresong-Oma-als-Umweltsau-Rechtsextreme-demonstrieren-in-Koeln.html

Aha. Wer dagegen demonstrierte, war also rechtsextrem. Das wird zwar nicht genauer begründet, aber immerhin steht es mal da. Die Mühle dreht sich weiter (so auf welt.de, noch keineswegs dem linksradikalsten und ökofaschistischsten aller deutschen Umerziehungs-, Klimasekten- und Kinderaufhetz-Mainstreammedien).

 

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.