Nur mit mir wird Jamie Bond ein Terablockbuster

Wird Jamie Bond (oder Jane Bond), den James endlich ersetzend, eine vegane, radikalfeministische Lesbe, oder eine Trans, wird Jamie Sex haben dürfen? Wird sie in Brasilien mit Palmwedeln und Pfefferpistolen gegen die dortigen Rinderbarone kämpfen, damit auch den Regenwald und das Klima rettend? Was macht Jamie, wenn die, nicht faul, sie von Sicarias, also Killerinnen, angreifen lassen? Zieht sie die mittels einer ausgeklügelten Geschprächstherapie (Q ist inzwischen Psychologin, bringt ihr das alles bei) auf die Seite Ihrer Majestät?

Ein Elektroauto soll der letzte „echte“ Bond (der bereits nur noch eine Psychozicke abgekriegt haben soll) schon fahren, was fährt Jamie? Wie kommt Jamie rechtzeitig nach Brasilien? Mit dem Rennboot, einem Katameran?

Wird sie von einigen von den lesbischen Kampfhennen –  die Geschichte kann ja nicht ohne etwas Nervenkitzler und drohende Gefahr – beinahe vergewaltigt werden? Beißt sie einer einen Nippel oder gar was anderes ab, spuckt ihn dem Rest vor die Füße nach dem Motto, bestrafe eine, erziehe Hunderte? – Nein, sicher nicht, denn das wäre sexistisch und über jedes Maß hinaus grausam.

Was trinkt Jamie? Das Kochwasser vom Bio-Quinoa? Gangeswasser?

Wird man sie so frei wie den James sehen dürfen, also nur in Badehose? Wird sie Merkelsche Hosenanzüge tragen? Stöckelschuhe mit integriertem Stahldorn, einzusetzen nur gegen Männer, der Schuh hat eine Geruchserkennung?

Oder trägt sie einen Schleier, der Zuschauer denkt an Tarnung, und erst am Ende, Plot, kommt raus, dass sie tatsächlich zum Islam konvertiert ist, denn anders hätte sie all das ja nie durchgestanden?

Hollywood wäre gut beraten, mich als Berater zu holen. Das Terrain ist nicht ohne Tücken. Deshalb braucht man eine im Rahmen des Genres nachvollziehbare Handlung, kohärente Ideen, die aber allesamt „woke“ sein müssen, und wer außer mir könnte sowas liefern?

 

 

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.