Außerirdische: Erzählt Ihr mir nichts…

Ich will zum Thema Außerirdische, die hier herumschwirren könnten, allzumal das Pentagon die Sache seit diesem Jahr offiziell enstnimmt, dies eine noch einmal klarstellen: Bei mir gibt es nicht lugweis noch da ich mich durch Euren Auftritt bei mir geschmeichelt fühlen könnte was zu holen.

Kein Außerirdischer möge sich in die Vermutung setzen, mit mir sei einfach gut Kirschen essen, ich streute einem gar zur Landung hier Rosenblätter aus. Wer mich anständig anspricht, bekommt einen Tee oder Kaffee oder ein Bier oder einen Hauswein oder auch einen Langreiseerholungskognak.

Dann will ich aber erstmal was hören. Woher? Wozu hierhin? Wie sieht der Aufbau Eurer Gesellschaft aus?

Bevor ich hiezu keine Antworten bekomme, geht nichts mehr. Ein Tee, Kaffee, Bier oder Hauswein, ein Kognak. Das war’s dann mit meiner Gastfreundschaft. Die Damen und Herren Außerirdischen werden dann aus meinem Hause hinauskomplimentiert, nur noch gewaltsam bei mir gasten können.

Und das nicht nur, da ich im Falle eines derartigen Besuches davon ausginge, die wüssten schon fast alles über mich (soweit sie mich begreifen können), nicht wenig über die Menschheit insgesamt. Nur ein völliger Tor forderte da keine Antworten.

Ich habe vor Außerirdischen, nur deshalb, weil sie funktionable Raumschiffe haben, genausowenig geistigen Respekt wie vor einem menschlichen Düsenjägergeschwader, das mich und den Großteil des Dorfes jederzeit in Asche legen könnte.

Zu Konfuzius‘ Zeiten gab es nur tiergezogene Kärren, heute hat jeder Zigilliarden Bytes schon an seinem Billigrechner, und gescheiter sind deshalb doch nur wenige, wenn überhaupt welche.

Damit will ich von denen was von ihrer Kultur hören. Der ganze Raumschiffscheiß interessiert mich erstmal gar nicht. Ich verstünde das wahrscheinlich eh nicht, außerdem gäben sie wohl kaum so einfach was raus, was ich sinnig an irdische Techniker weiterleiten könnte, denen irgendwann beizukommen.

Nein, Außerirdische, die nicht bereit dazu sind, mir von ihrer Kultur zu erzählen, sind nicht einmal auf ein Notwasser eingeladen. Solchen Leuten traue ich nicht. Mögen die sich andere suchen.

 

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.