Nun, Ihr da, Klimageldgeile!

Haha!

Ihr Klimageldgeilen da, habt Ihr auch nur einen aufzubieten, den Ihr zum Thema wider mich in den Ring zu schicken wüsstet? Glaubt Ihr etwa, weil ich kein Fachwissenschaftler bin, Ihr könntet mich mit irgendwas, Eure Vorbereitung gegen meine, irgendwie übertölpeln?

Habe ich gegen Eurer Beutellecker Dreie nur meine Viertelstunde Redezeit einer Stunde, darf Statistiken und Zeitungsberichte einblenden, und die Sache ist für jeden mit Aug‘ und Ohr und etwas Verstand gegen Euch gegessen.

Manche von Euch dürften schon wissen, dass ich das stemmte. Besser vielleicht als Oliver Janich oder einer von EIKE. Einfach, weil ich es womöglich besser zum Audruck bringen könnte. Warum und wie, darüber dürft Ihr Euch jetzt Gedanken machen.

Ich sage dreistraus, ich verstehe mehr von den Sachen. Nicht mehr vom Klimalug als etwa Tony Heller, aber davon, wie ich Euch Eurem Lugenuntergang zuführen kann, sobald eine öffentliche Gelegenheit dafür.

Ihr wisst selbst, dass Ihr inhaltlich nichts zu bieten habt. Ihr wisst, dass ich sehr gut vorbereitet sein werde, dass irgendwelche schrägen Fangfragen und moralischen Anseilungen mich nicht aus meiner Rede bringen werden.

Deshalb bleibt Euch weiterhin nichts, außer der Fortführung Eurer Lügen, denn mich von jeder Bühne fernzuhalten.

In Eurer Haut möchte ich nicht stecken.

Nachtrag

Am lustigsten wird es wie zwangsläufig natürlich, indem die Drei sich dann über Wochen auf allen asozialen Medien und dem Spiegel und dem Rest darüber erregen, grauenhafte Scheißestürme darob, wie man einen Leugner-Hetzer wie mich je an den Klimahof geladen haben könne.

Nachtrag II

Ich biete das ganze Programm selbstverständlich auch auf Englisch an. Das kann ich nicht so gut wie Deutsch, dafür aber reicht es auf jeden Fall.

 

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.