Bisher nur ein Feigmem zu Epsteins Verselbstmordung?

Indem kein vernünftiger Mensch glaubt, dass sich Jeffrey Epstein selbst aus dem Leben befördert habe, ist nunmehr anscheinend das „Mem“ „Epstein didn’t kill himself“ aufgekommen.

Ich halte das für ein sehr schlappes Mem. Was für ein halbseidenes, verstohlenes Feigmem. (Wofern es Meme überhaupt gibt.)

Warum nicht „Epstein (was) whacked“ oder „Epstein (was) offed“ oder „Epstein taken out“?

Oder: „Epstein’s balls cut“, „Epstein (was) erased“, „Epstein (was) arkancided“, „Epstein (was) wiped out“?

Nein, die US-Memfabriken laufen da noch auf sehr niedrigen Touren.

 

 

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.