Weltweiter Aufstand gegen die Klimawegelagerer

Nein, Dr. Turley, ein stets fröhlicher Antifantenunfant, der in Deutschland wohl an keiner Schule lehren dürfte, so wenig links ist der, ist nicht der freundliche Herr oben rechts.

In diesem Video – richtig saftig wird es nach der Einleitungsminute – bespricht er fünf Beispiele des weltweiten Aufstandes gegen die Klimawegelagerer: Pendler in London, mit Traktoren bewaffnete Bauern in den Niederlanden, die Gelbwesten in Paris, den Absturz Gretas in den „sozialen Medien“, die zunehmende Abkehr vom Wahnsinn auch unter Politikern weltweit.

 

Bisher 3 Kommentare

3 Antworten auf „Weltweiter Aufstand gegen die Klimawegelagerer“

  1. @ Magnus

    was mir schon länger auffällt, was niemand schreibt, was aber grundlegend sehr wichtig ist. Unser Planet basiert auf Kohlenstoff. Ein Berufsschuilehrer sagte mir einmal: Alles ist Kohlenstoff. Die Basis unsere Planeten ist Kohlenstoff. Angeblich gibt es auch Wasserstoff-basierte Planeten, die sind weder so einfach zu bauen, noch so einfach zu bewohnen. Nenne mich eine Utopistin, ist mir egal. Ich weiß, woher ich das habe.

    Unter diesen Vorzeichen ist es noch irrwitziger, dies mit den Menschen zu tun, was jetzt abgeht. „Die“ halten uns für noch blöder, als wir sind. Wenn sie nur lachen könnten…. leider nein. Sie können nicht lachen. Das ist ihr und unser Verhängnis.

  2. @ Magnus

    Hier ein Beitrag, den ich vorher nirgendwo gelesen habe:

    https://www.msn.com/de-at/nachrichten/politik/liberaler-klub-„klimaschutz-ist-eine-ersatzreligion“/ar-BBWvzkh?ocid=spartanntp

    Es scheint da eine gute Diskussion gegeben zu haben. Doch wie zu sehen ist, wieder eine Vorgabe als vermeintlich eigene Idee eingebracht, von dem Pressesprecher Renè Röbl.

    Es ist alles schon auf der Schiene. Gut vorbereitet, gut eingetrichtert, kaum noch zu stoppen. Wir sollen Vorreiter sein. Damit wir am Ende wieder den Scherben aufhaben. Wie so oft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.