Eine Antwort auf „Greten: Mein Gespenst zu Allerheiligen“

  1. @ Magnus

    Dein kreativer Witz ist unübertrefflich, hahaha ha ha 🙂 Aber dann doch mit Fischgrätmuster bitte und ordentlich begossen… 🙂 Leider weiß die Gute ja nicht, dass sie benutzt wird, ausgenutzt und bevor sie nicht aussortiert ist, kann sie das ja gar nicht begreifen. Vielleicht braucht sie viele Jahre, um das abzusehen?

    Das ist das Blöde an diesen Machenschaften. Man wird nicht gefragt, ob man diese Rolle spielen will, und zu welchen Konditionen und zu welcher Bezahlung. Viele würden nicht mitspielen und sogar ein eigenes Spiel entwerfen, wüssten sie vor allem um das Ende.

    Mit Gespenstern hab ich`s nicht. Lieber den Sonnenschein vergöttern, die Sonne, wie die Naturvölker, und sei es nur, um letztendlich die Elektronen zu ehren. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.