Arme Antifanten

Ich denke es ist in erheblichem Maße echt, dass unsere etablierten Allgrünen Angst davor haben, das Gebaren der Verrückten von Extinction Rebellion könne auf sie zurückfallen, andererseits kann es auch schön sein, dass die eine Gruppe fanatisch gleich 100% fordert, die andere sich wohltuend gemäßigt zeigt, indem sie erstmal nur 75% haben will.

Und da frage ich mich dann, ob nicht auch schon die Antifanten vor diesen bunten Gestalten Angst haben. Auch als Antifant, und wenn ich wüsste, dass mein Taschengeld aus denselben Quellen kommt wie deren, nämlich von allen und dazu von Soros, diversen Großkonzernen, fühlte ich mich da etwas verunsichert. So viel Selbsterniedrigung und Firlefanz, so wenig Gewalt gegen Rechte? Was ist da los?

Wie können all die Arschlöcher von der Faschopresse denen immerzu die Schlutten schlecken, egal welcher Unfug aufgeführt wird, während wir bei denen in der Schmuddelecke sitzen, manche uns sogar offen kriminalisieren?

Und, fuck Greta. Mal hat sie ein Hemd von uns an, dann von denen, mal ist sie beim Papst, dann sonstwo. Und sowieso kein Plan die Alte. Und wir sollen die Drecksarbeit machen. 

Ey, die sind doch alle schwer auf Drugs. Was geben die denen, was wir nicht kriegen, hä? Wenigstens auch mal probieren, wie sonen Zeug auf der Demo kommt? Die Arschgeigen haben uns voll ausgebootet.

Ja, und bei manchen Journalisten werden auch schon einige Sorgenfalten aufgezogen sein, wie sehr man dieser Sekte huldigte. Ja, ein bisschen abgedreht seien die Leute schon, aber das sei zu verstehen, ja notwendig, man brauche die, um die Politik und zumal die Alten endlich richtig aufzurütteln.

Dabei scheint der Frauenüberschuss bei denen gewaltig. Auch da wird die Antifa nicht mithalten können. Manche sind nicht einmal so verunstaltet und zusammengepierct wie viele Antifantinnen, so versoffen, verkifft und verraucht. Unverbrauchter. Hast du genügend dummwillige, äußerlich nicht völlig heruntergekommene Weiber da, die zugehörigen Idioten kommen irgendwann schon dazugerannt. Deshalb sollten Antifantinnen wie Antifanten angepisst sein.

Die Antifanten befinden sich jetzt in der Tat in einer zweifligen, wenn nicht dreifligen, jedenfalls unangenehmen Lage. Gegen die jetzt deutlich werden? Jetzt eine freche Lippe? Immerhin wollen sie einen Umsturz, und zwar ganz, und den müssen wir am Ende nur zu dem unseren machen.

Gleichzeitig gibt es noch ärgerliche Anweisungen sozusagen von oben. Man solle erstmal ganz locker bleiben. Sich vielleicht mal wieder um die Kontakte zur Linkspartei kümmern. Zur SPD. Einfach Nützliches tun.

 

 

 

 

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.