Alte weiße Heteromänner: Anscheinend ist keiner wichtiger als wir

Als absolut ausredelos bekennender alter weißer Heteromann spreche ich jetzt mal nur zu Meinesgleichen.

Ja, ich verstehe es natürlich, dass es vielen von Euch ziemlich auf den Senkel geht, noch für jeden Furz, der einem beliebigen Missratenen, von Feuerland bis zum Ostkap, quer im Hirn hangt, verantwortlich gemacht zu werden. Als der schon greisengelbliche weiße Abschaum des Planeten.

Ihr solltet das aber ganz anders, mindestestens auch, sportlicher betrachten: Es wäre doch viel furchtbarer, taugten wir alle nicht einmal mehr als gutes Feindbild für alle Verstrahlten!

Wäre das nicht ein viel schlimmeres Alarmsignal?

Wir haben sogar die Ehre, das schlimmste Feindbild aller Verstrahlten zu sein. Es ist ja geradezu so, wie als ob die Verstrahlten alles daransetzten, noch unseren übelsten Eitelkeiten zu schmeicheln, alsdass wir wirklich etwas Besonderes seien. Kostenloses Solebad. Nicht zu lange drinbleiben.

Die Ausrufung des alten weißen Heteromannes als die Pest des Planeten ist die ultimative Bestätigung für jeden von uns, dass wir noch sehr dringend und sehr nachhaltig gebraucht werden, damit nicht alles den Bach runter geht.

Nehmt darum all das als Anerkennung und Ansporn.

Anscheinend ist keiner wichtiger als wir.

Also.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.