2 Antworten auf „Zum Schießen (bitte nur im übertragenen Sinn verstehen!)“

    1. @ Gigi

      Ja, man kann da auch schockiert sein. Ich will mich aber nicht über jede auch noch vorsätzlich begangene, demonstrative Vollidioterei aufregen. Manchmal lache ich lieber darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.