Taugliche Vorsorgekisten müssen her: preiswert und in Massen

Ich habe eben einem großen deutschen Discounter, besser gesagt, der sehr netten und aufs Angenehmste des Deutschen mächtigen Dame, die mich dazu am Telefon anhörte und versprach, die Sache weiterzugeben, den Gedanken präsentiert, der Konzern könne jetzt, da das Bundesamt für Katastrophenschutz die Bevölkerung zur Selbstvorsorge gerade auch wegen eines möglichen Stromausfalls aufgefordert habe, dazu mit Angeboten vorpreschen, für 50 Euro könne es bald das im Erstpaket geben, was bei den Spezialanbietern weit über hundert kostet.

Begreifen die das dort und setzen es mit meiner Hilfe gut ins Werk, nicht ganz meinetwegen auch ohne meine Hilfe gut ins Werk, so wird das zwar einige von den Teuerhubern ärgern, das Normalvolk aber kann sich eine Grundvorsorge grade so preiswert mitnehmen. 500 Euro, da gibt es schon eine ganze Menge, nicht nur Essen, auch einen Wasserfilter und und weiteres Nützliche, für eine ganze Familie.

Um mir die Möglichkeit, für meine Konzepte, wie verschiedene Vorsorgepakete aussehen könnten, vielleicht auch entlohnt zu werden, nicht gleich zu verderben, gibt es dazu jetzt keine weiteren Details. Wer nicht zahlen will, der denke und entwickele selbst.

Ich hielte es derzeit für optimal, mit dieser Firma zielführend zusammenarbeiten zu können. Mit denen sollte es am besten gehen. Ansonsten, die haben jetzt eine Woche Vorrecht, besser gesagt, Vorreaktionsrecht, bin ich für Angebote von allen Seiten offen.

Taugliche Vorsorgekisten müssen her, und zwar preiswert und in Massen.


Und sollte die von mir favorisierte Firma jetzt hier lesen: Ich habe Sie hier nicht genannt und bin bereit, im Sinne der Sache einen Vertrag einzugehen, der mich im schärfsten Maße auf mein Stillschweigen bezüglich der Mitarbeit an Ihren Produktlinien verpflichtet. Hauptsache, Sie verdienen Ihr Geld, ich bekomme meins, und als noch mehr Hauptsache sind genügend taugliche Kisten in den Regalen und im Online-Shop.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.