„Potpourri aus dem Wahnsinn“

Der ist zwar etwas grobschlächtiger unterwegs als der immerzarte, zurückhaltende Magnus, hat sich diese Sehempfehlung aber wohl gerade deshalb über einige Schenkelklopfer reichlich verdient.

Wie eben gesehen einfach jetzt schon nur den Anreiz: Erstlustige Stellen also genüsslich wie angemessen hervorzuheben, dazu war meiner Zeit noch nicht.

Zunächst daher, als treuer Ombudsmann und verantwortlicher Kurator von „Neues vom Wahnsinn“, lediglich auch meine vorzügliche Hochachtung.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.