„Klimarettung“: Heil Panik und Menschenfresserei!

Tarl Warwick wird zur neuen schwedischen Klima- und damit Menschheitsrettung, diesmal vorgeschlagen nicht durch ein gestörtes Kind, das Panik anrät, sondern durch einen „Wissenschaftler“, der gegen den Klimawandel Menschenfresserei (von Schlachten ist bisher keine Rede, man soll nur die tote Oma essen) vorschlägt, wunderschön deutlich:

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.