Von ungeheuerlichsten Vorstellungen und möglichen Mauersteinscheißern

Man stelle sich das Ungeheuerlichste vor.

„Westliche“ Geheimdienste befördern und schützen Kinderschänder zu ihren Zwecken, und Putin hätte seinen Leuten solches, ob aus Moral oder Weitsichtigkeit oder einer Vermählung beider sei dahingestellt, hart untersagt.

Wir befinden uns, wie gesagt, in der ungeheuerlichsten aller Vorstellungen.

Putin hätte sich damit möglicherweise einen kaum ermesslichen geostrategischen Vorteil geschaffen: hier ein geordnetes Russland, dort der Kinderschändersumpf bis über die Knie der Queen.

Hat da keiner aufgepasst? Hat man genügend Horche Putins, um ihm die Sachen über diese mit ans Bein zu kleben?

Man stelle sich gar vor, Putin sei noch schlimmer als jeder arglistigste Armageddonist. Er kann tatsächlich auf die Geschehnisse im schönen Amerika Einfluss nehmen, da er von vielem mehr als genug weiß. Noch lässt er seine Leute, wenigstens sichtbar, nicht von der Leine. Der Mann hat das Warten gut gelernt.

Was, wenn nun überdies, das sprengt natürlich jede normale Vorstellungskraft, wenn klarwürde, dass auch Chinesen und gar Iraner insgesamt, und auch nicht in ihren Eliten, so  auf Kinderschänder setzen, wie der Heilige Sankt Westen?

Oh weh, oh fürchterbar. Nicht auszudenken, was die dazu schon alle in der Schublade haben. Hätten natürlich nur.

Ich werde jetzt noch gruseliger. Man stelle sich vor, es käme irgendwann im Groben und Ganzen heraus, dass wirklich Mächtige und „Kulturträger“ aller Art zu einer über fünf- bis zehnfachen Quote im lieben „Westen“ kinderschänderisch vornanstehen als im bösen Osten.

Ich meine damit selbstverständlich nicht den Nahen und Mittleren Osten oder irgendeinen moslemisch beherrschten Raum.

Noch schlimmer: Es mag so sein. Viel spricht dafür.

Und damit hätten dann die bösen Wenigerkinderschänder ihren – arglistig erzielten? –  Vorteil gegen die Vielmehrkinderschänder jederzeit in der Hand, sie gnadenlos bis hin zu allerlei Abrüstung und Freundlichkeiten niederzuerpressen.

Egal wie, das ist, womöglich bälder entscheidend als die Klima- und Flüchtlingslügen, der schlickichste aller Sümpfe, man spürt schon die Blicke der Mütter und Väter der Missbrauchten, mancher fürchtet schon den Knast, wo ihn selbst der gemeine Mörder verachten wird. Ist der schwul…

Wiederum, Unvorstellbares hin oder her: Einige Leute scheißen derzeit Mauersteine.

 

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.