Jeffrey Epstein: Es war definitiv ein Eisbär

Jeffrey Epsteins letztes echtes Foto ist eins mit einem Eisbären. Dafür sollte er auch noch herhalten. Dummerweise war der ein schlecht erzogener Eisbär, und so gab er dem andern eine Sechzehntelsrückhand, da der dessen Bärchen auch auf deutliche Warnung hin nicht aufhörte anzufummeln. Daher die Genickverletzungen. Eisbären hängen sowieso keinen auf. Alle anderen Erklärungen sind haltlose vernebelnde Verschwörungstheorien.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.