USA: Antirassisten fressen Antirassisten wegen Rassismus

In den schönen USA werden – wenn sie weiß sind – jetzt auch bestverbürgte Antirassisten, indem sie bestimmte Linksextremismen nicht mittragen wollen, als Rassisten hingestellt, worüber Trump sicherlich lacht, denn genau deshalb wurde er eben noch so beschumpfen, auch von jenen, die jetzt im Visier derer, die hinter dem Schimpf gegen ihn standen. Der ganze Irrwitz ist in diesem Viedeo sehr gut angesprochen. Lohnt sich.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.