Klimalug am Ende: Also ist Menschenwasser schuld

Ich gehe jetzt einmal davon aus, dass der Klimalug bald gefallen wäre.

Werden die Leute damit insgesamt skeptischer? Oder warten sie nur auf eine neue Lüge, die ihnen hinreichend Angst macht um sie gnadenlos ausbeuten zu können?

Ich denke, diesmal wird es für die Lügenkaiser schwierig. Denn mit so einem großen Lug wurden sie mindestens in Jahrzehnten nicht ertappt.

Sie müssen entweder bekennen, dass sie gelogen haben – was sie niemals tun werden – oder erklären, sie seien Wissenschaftlern (die sie dafür bezahlt haben) aufgesessen, den vermeintlich besten, hätten denen, wie so gut wie alle, halt geglaubt. Sie fühlten sich selber betrogen, sie Arme.

Es seien ja nur übele Verschwörungstheoretiker gewesen, die gezweifelt hätten, minde Existenzen, wie hätte man da darauf kommen können, diese Irren hätten aus Versehen einmal recht?

Im übrigen habe man jetzt herausgefunden, dass das menschliche Wasser an allem schuld sei. Der Mensch bestehe immerhin zu gut siebzig Prozent aus Wasser. Klarer Beweis. Geld her.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.