smartwhiteboys

Anknüpfend an den Vorgängerartikel „Google & Co: Zensurizensura“ rufe ich jetzt rotzfrech die „smartwhiteboys“-Bewegung aus.

Wo „smartbrowngirls“ vorbildlich, da sollte doch auch das eine Bereicherung unserer geistigen Welt sein.

Ja, ich will, dass auch weiße Jungs und Männer gescheiter werden.

Nicht nur braune Mädchen und Frauen.

Im Grunde arbeite ich ja schon lange daran, ich übler Rassist.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.