Fritz Wunderlich (II)

Ich kann die Tränen noch immer nicht zurückhalten, wenn ich Fritz Wunderlich höre. Ich bin ein schlimmes Weichei.

Nachtrag

Ich muss jetzt zu meinen Hölzern. Sonst wird es wirklich arg.

Nachtrag (II)

Immerhin haut es den Rotz raus.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.