Vom Gedankenlesen

Ich halte es durchaus für möglich, dass Außerirdische oder auch „nur“ Menschen teilweise oder sogar ziemlich durchgängig Gedanken lesen können. Vom teilweise lesen können oder einfach so Erfassen weiß ich von Menschen nicht nur aus kaum nachprüfbaren Berichten sondern aus erstaunlicher Erfahrung.

Was ich aber stark bezweifle, das ist, dass irgendeiner, und sei er ein Gott, schon meine nächsten Gedanken im voraus gelesen haben kann. In der Zukunftsvergangenheit sozusagen. Zuwenigst nicht alle und wahrscheinlich bis zumindest womöglich nicht einmal die entscheidenden.

Damit, meine ich, kann sich mich keiner einfach so für seine Ziele oder auch nur zum eitlen Vergnügen zurechtrechnen.

Es wird einer natürlich sehr wahrscheinlich darin richtig liegen, dass ich mich fürchten werde, steht plötzlich ein einhundertzwanzig Kilo schwerer MMA-Büffel mit einem schweren Eisenrohr vor mir und grinst mich sehr bösartig damit schon wedelnd an.

Was ich dann mache, weiß er aber doch nicht.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.