Lug nur für die anderen

Es gibt Leute, es sind nicht nur Freimaurer und sonstige Verschwörer, die geben sich gewissermaßen freihändig selbst die Erlaubnis zum gerechten Lügen. Völlig ohne Not, einfach so, in der Regel aber aus Habsucht, Gier, Quälsucht.

Freude an der eigenen straflos ausgeübten, da gedeckten Bosheit mag den Akt noch geiler machen.

Sie sehen sich als so erhaben, dass lustiges Lügen und die damit zusammenhängende Grausamkeit zum selbstverständlichen Mittel für sie wird.

Es sind nicht nur Kinderschänder und Kinderbeschneider und Heroinverkäufer, die so denken und handeln.

Es sind gemeine kleine Esoteriker dabei, lose Weiber sowieso, jederlei Beutelschneider und die übelsten aller heutigen Haderlumpen. Erb- und Asylschleicher.

Wehe aber, sie werden selber einmal belogen!

Da wächst ihre Wut schnell ins Unermessliche.

Das vermögen sie soherum gar nicht zu ertragen.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.