Ökoillusionen

Die lustigsten Deppen sind mir die, die meinen, wir lebten insgesamt nur in einer Illusion, in Projektionen.

Sie kommen dabei nicht einmal darauf, dass dann auch ihre eigene Sichtweise lediglich daher stammen könne, ja müsse.

Außerdem: Wäre alles nur Illusion und Projektion, so hätten wir halt nur mit den kleinen Glücken, die die uns bieten, zu leben.

Ich habe viele wunderschöne Projektionen gesehen. Selbst ein guter Film ist doch besser als nichts, oder?

Allzumal, wenn ich das Seewasser an der Ostsee vermeine spüren zu können, die Salzluft, das eingebildete Gulasch schmeckt und das selbstgebackene Brot aus meinem Projektionsofen dazu illusorisch duftet und scheinbar endlich meinen Schlund findet, der vermeintliche Spätburgunder obendrein.

Ist doch prima.

So haben wir alles da, ohne es überhaupt zu vernutzen.

Für Ökos optimal, oder?

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.