Wann wird eine Transe Schachweltmeisterin?

In vorwiegend körperlichen Sportarten wie Gewichtheben und MMA mischen jetzt XY-Transgender-“Frauen“ echte XX-Frauen reihenweise auf. Kein Wunder, was gibt es da groß zu erklären.

Ich frage mich nun, wann endlich ein ehemaliger Schachgroßmeister Frauenweltmeisterin wird.

Jeder dürfte es nicht schaffen, denn Hou Yifan schlüge die meisten. (In anderen Sportarten wie Tennis reicht Rang 500 locker, alle Weiber wegzuputzen, auch die Heilige Sankt Williams.)

Also schauen wir hier nur auf die Top 50, die sich einigermaßen guter Hoffnung setzen könnten, vorausgesetzt, die Hormonbehandlung und der Rest der „Behandlung“ störte ihren Geist nicht zu sehr.

Woraus wir immerhin schließen können, dass…

Ach, den Rest des Satzes mag sich ein jedes selber ergänzen.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.