Rothschild weint

Rothschild weint“: So drückte es heute einer mir gegenüber aus.

Meinend damit, gewisse Kräfte hätten sich verrechnet.

Gefällt mir so gut, dass es jetzt hier steht.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.