Kleiner Rothschild-Sonnenkönig entzaubert

Ersteinmal will ich klarstellen, dass ich nichts davon halte, im Sinne eines politischen Protestes Autos anzuzünden, Steine auf Polizisten zu werfen, Geschäfte zu plündern.

Interessant aber ist es, dass die streitlustigen Franzosen jetzt in gelben Warnwesten antreten.

Solche Dinger tragen normalerweise „Sicherheitskräfte“, oder man holt sie bei einer Panne, bei Gefahr aus dem Auto, wo sie in vielen Ländern (auch in Orange) sogar vorschriftsmäßig mitzuführen sind.

Obzwar es nicht wunder nimmt, dass sich unter die Proteste auch allerlei genuin radikale Randalierer mischen, scheint diese Protestbewegung wesentlich von „ganz normalen“ Franzosen getragen.

Es sind weder aufsässige Maghrebiner noch Antifa-Chaoten, die das vom Grunde her veranstalten.

Der kleine Rothschild-Sonnenkönig Macron ist entzaubert.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.