Vielfältige Einfalt im Netz

Mir fällt seit langem auf, dass freie Netzpublizisten, wofern sie nicht immerzu Promis zum Gespräch dahaben, eher mehr Reichweite erlangen, wenn sie sich ziemlich monothematisch aufstellen.

Der Eine dazu, wie man nicht die falschen Weiber aufreißt, aber sonst jederzeit jedes, der Nächste hat einen Kopf so flach wie die Erde, der Dritte hat es mit Weltuntergängen oder auch bloß Finanzcrashs, noch einer steinert immerzu herum oder macht süße Kätzchen zu den Besitzern aller Steine der Weisen.

Durch die ungeheuere Vielfalt, die uns im Netz – trotz aller Zensur, noch – geboten wird, scheint ein Großteil der Nutzer es kaum zu ertragen, dass ein Inhalteschöpfer sich sehr unterschiedlichen Themen zuwendet.

Man hat also, gesetzt man ist Anthroposoph und Katzenfan und Flachkopf und fürchtet um seinen Beutel, für jedes Gebiet seinen Spezialkanal.

Dies führt nun dahin, dass die meisten darauf achten, sich eine bestimmte Klientel heranzuziehen und immerzu warmzuhalten. Und zwar auch Leute, die nicht nur ein recht eng umrissenes Gebiet betreuen könnten. Ein oder zwei Artikel oder Videos, die die Hauptkundschaft nicht interessieren, und der Produzent bekommt schon das in Kommentaren und Klicks übel vergolten.

Dem Nachwuchs-Videoproduzenten – lesen wollen die Leute kaum noch – sei also geraten, dass er, will er Erfolg haben, sich nur ein „topic“ heraussuchen möge, dann immerzu auf die Pauke hauen, bis dass alle Liebhaber von Piercings oder Gäulen oder Quinoa von ihm irgendwann zwangsläufig mitbekommen und er ihr Säulenheiliger wird.

Ich bringe das leider nicht hin, zu sehr interessiert mich vieles, weshalb meine Klickzahlen vermutlich auch zum kommenden Weltuntergangsjahreswechsel noch nicht die tägliche Million übersteigen werden.

Nachtrag

Ich habe selbstverständlich nichts dagegen, wenn ich auf Numberphile nur Sachen zu Zahlen finde und keine Exkurse über Spinoza. Auch ich mag solche klar spezialisierten Seiten.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.