Trump doch auch ein Lummel?

Donald Trump steht bei mir in mehrerlei Hinsicht infrage. Nicht nur, dass mir das mit den Kinderschändern, ich vielleicht zu ungeduldig, zu langsam geht, sondern tut er bisher auch noch nichts Sichtbares gegen jene, zumal im Silikontal, aber auch andere, die durch ihre monopolistische Kartellbildung die Redefreiheit im Netz abwürgen. Jeden Tag die Garotte eine Umdrehung enger.

Kann er da nichts machen, so kann er es eben nicht. Vielleicht will er auch nicht.

So oder so, er könnte etwas tun. Und sei es nur eine gut vorbereitete Rede an die Nation. Die dem ganzen Zensurgesindel mal ordentlich auf die Finger haut.

Ich denke nicht, dass dieser Mann nicht mitbekommt, was da geht.

Er könnte einen Schrei loslassen, dass man da hinten im Silikontal und nicht nur dort den hört.

Riet man mir, legte man mir dringend nahe, diesen Mann nicht zu kritisieren, denn der müsse durch fürchterliche Sümpfe, bis dass er in mancherlei Hinsicht erst deutlich werden könne. Ich solle gar noch seine Wiederwahl abwarten. Dann wahrscheinlich noch zwei Jahre, bis dass er eine Lahme Ente.

Tut er nicht bald etwas für die Redefreiheit, und zwar, indem es seit Mitte letzten Jahres auch in den USA extrem dagegen geht, immer krasser, werde ich bestimmt nicht Pocahontas Warren unterstützen, diese blondblaue Linksrassenlügnerin, oder sonstwen derlei Couleur, doch wird es hier kaum noch gute Worte für ihn setzen, auch wenn ihn das einen Scheißendreck interessiert, was jemand im Lande seines Vaters von ihm denkt.

Ich schrieb schon, vor Tagen, dass er vielleicht nur den richtigen Moment abwarte. Mag sein. Ich sehe den längst gekommen.

Sollte er am Ende auch nur ein erpressbarer Sklave des Apparats sein, ein lediglich besser getarnter Bettvorleger der eigentlich Mächtigen, so tut mir das, sollte er redlich angetreten sein, für ihn zwar leid, hilft aber ansonsten nicht ein Gran. Im Gegenteil. Millionen haben auf ihn gesetzt.

Bisher kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.